15 Jahre Bridgeclub am Ölberg

In diesem Sommer lud der Bridgeclub seine Mitglieder nicht nur zum traditionellen Sommerfest ein sondern auch zu seinem 15ten Geburtstag. 15 Jahre, die, wie es scheint, im Fluge vergangen sind mit wöchentlichen Turnieren, Meisterschaften, Turnieren gegen befreundete Clubs im In- und Ausland, Clubausflügen, Sommerfesten, Neujahrsempfängen, Hasenturnieren und in den letzten Jahren unserem Adventskaffee, lassen uns mit Stolz auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken.

Pünktlich um 14.30 Uhr startete das Fest mit Kaffee und Kuchen.Dabei präsentierte Helga Schaefer in einer beeindruckenden Diaschau die Höhepunkte des Clublebens der vergangenen Jahre.  Mit viel Applaus bedankten sich die Mitglieder für diese hervorragende Präsentation.

Anschließend wurde unter Leitung von Helga Schaefer ein Individualturnier gespielt. Beim Sektempfang wurden die Sieger bekannt gegeben. Den ersten Platz erspielte mit 64,29 % Marion Herchenbach. Auf Platz zwei mit 60,97 % kam Heide Kepper und den dritten Platz mit 56,38 % erreichte Dr. Dirk Henze. Die Sieger konnten sich nicht nur über die Glückwünsche sondern auch über Preise freuen.  1. Preis: ein Essensgutschein für zwei Personen im Haus Schlesien, 2. Preis: ein Gutschein der Parfümerie Douglas, 3. Preis: ein Büchergutschein.

Das 15-Jährige Bestehen gab Anlass eine Spendensammlung durchzuführen. Der Erlös in von Höhe von 230,00 Euro wird demnächst an die Hannah-Stiftung in Königswinter überreicht.

Mit einem reichhaltigen Buffet, einem köstlichen Dessert und einer Rose für jeden Teilnehmer ging ein herrlicher Sommertag und ein schönes Jubiläumsfest zu Ende.