Bridgeclub am Ölberg wählt Vorstand

Der Bridgeclub am Ölberg hat seine Mitgliederversammlung abgehalten.

Vorsitzende Ingeborg Schönball blickte zurück auf das Jahr 2016 und erinnerte an die sportlichen wie gesellschaftlichen Aktivitäten Darunter den Clubausflug ins Kaiserbad Bad Ems, das Freundschaftsturnier mit dem Bridgetreff Sankt Augustin und die Feste im Haus Schlesien. Auch Sportwartin Helga Schaefer war mit der guten Turnierbeteiligung bei annähernd hundert Turnieren im Jahr zufrieden.

Schatzmeisterin Karin Pintar erläuterte den vorgelegten Kassenbericht 2016. Die korrekte und ordnungsgemäße Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Barbara Hieber und Wolfgang von Kessinger in ihrem schriftlichen Prüfungsbericht bestätigt.

Somit konnte Herr Knop die Entlastung des Vorstandes vornehmen.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Die Versammlung wählte Herta Kurth zur 1. Vorsitzenden, Inge Anton zu ihrer Stellvertreterin, Karin Pintar zur Schatzmeisterin, Helga Schaefer zur Sportwartin sowie Ursel Müller zur Beisitzerin. Ingeborg Schönball und Katharina Buchholz standen zur Wiederwahl aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Für ihre langjährige Vorstandsarbeit dankte ihnen Herta Kurth im Namen der Mitglieder und überreichte einen Blummenstrauß.

Im Anschluss an die Versammlung fand das übliche Paarturnier statt.